Radio Gaga?!

Bedingt durch meine oft fahrende Zivitätigkeit bin ich in den vergangenen Monaten öfter in den Genuss des Radiohörens gekommen als zuvor (imho gehört Radiohören zum Autofahrem dazu). Zwei Sender stritten sich um meine dauerhafte Hörergunst: Radio 21 und der Deutschlandfunk. Letzten Endes konnte sich Radio 21 durchsetzen; zwar bietet der Deutschlandfunk echt interessante Magazine, aber auf Musik möchte ich auch nicht verzichten. Dafür nehme ich dann auch die Werbepausen von dem privaten Classic Rock-Sender in Kauf, und die haben es echt in sich. Radiowerbung ist meiner Meinung nach noch tausend Male nerviger als ihre Print- und TV-Pendants. Die Top 3 der nervigsten, auf Radio 21 gehörten Werbespots (spricht man auch im Radio von Spots?) von mir möchte ich euch nicht vorenthalten. Es gibt weder einen dritten, noch einen zweiten Platz; sie alle nerven gleich gewaltig.

Die Werbung von Seitenbacher ist unglaublich nervig. Für alle, die sie nicht kennen; jeder Spot ist nach dem gleichen Prinzip aufgebaut: eine irgendwie verdrogt wirkende Männerstimme versucht den Hörer zu hypnotisieren mit den Worten

Seitenbacher Klare Suppe. Klare Suppe von Seitenbacher!

Statt “Klare Suppe” tauchen hin und wieder auch aus Zahlen bestehende Müslinamen oder andere Produkte des Herstellers auf. Ich bin jedes Mal kurz davor, zu würgen, wenn ich diesen Spot höre; und ausschließlich wegen der Radiowerbung werde ich nie nie nie nie nie ein Seitenbacher-Produkt kaufen.

Attenzione, attenzione! Jetzt gibt’s was furs Konto und swar prontoooo! Die Präsentation von Dürkop

Das ist der Inhalt eines weiteren widerlichen Werbespots. Nämlich der, der Autohauskette Dürkop, beziehungsweise deren Hannoverscher Filiale. Fragt Buitti, sie wird euch die Nervigkeit bestätigen können.

Damit wären wir auch schon bei der letzten Attacke auf das Gehirn, die den Umweg über das Ohr nimmt, nämlich IKEAs unsäglicher, mit Maultrommelgetrommel unterlegter Radiowerbung. Die ist so schlecht, dass ich mir nicht mal den Inhalt merken kann; dafür aber die Maultrommelmelodie mir das Gehirn zerfrisst. Ich weiß nur noch, dass es um irgendwelche Faktum-Küchen, 1000€ und IKEA-Gutscheine geht.

Das alles nehme ich jedoch gerne in Kauf, denn die Musik auf Radio 21 ist einfach nur toll :)

Einen Kommentar hinterlassen