Tutorial: segfaults mit PHP erzeugen

class_Foo.php:

include "class_Foo.php";
 
class Foo
{
     function bar()
     {
          echo "Foobar!";
     }
}

Danach schlicht und einfach die class_Foo.php in einer anderen PHP-datei einbinden (da wo sie gebraucht wird ;) ), und diese im CLI-Interpreter ausführen. Fertig ist der segfault!

4 Kommentare zu Tutorial: segfaults mit PHP erzeugen

  1. Geschrieben am 16. Mai 2008 um 0:09 | Permalink

    Einmal abgesehen von der Kleinigkeit, dass da dieses <php und ?> drum fehlt, funktioniert das wirklich. Zumindest bei meiner Debian Etch mit PHP 5.2.0-8+etch11…

    Erschreckend!

  2. Geschrieben am 16. Mai 2008 um 0:11 | Permalink

    Ich meine natürlich <?php, die Kombination von HTML-Entities und Code geht mir nicht immer leicht von der Hand… ;-)

    (Keine Sache so einfach, dass man sie nicht falsch machen kann!)

  3. Geschrieben am 17. Mai 2008 um 8:26 | Permalink

    Hi, wofür soll das sein? Ich kann leider wenig damit anfangen.

  1. By on 16. Mai 2008 at 0:16

Einen Kommentar hinterlassen