Ab in den Müll…

Ich habe gerade, nach einem Backup, natürlich, über 8000 Spamkommentare aus der WordPress-Datenbank gelöscht. Warum werden die eigentlich gespeichert? Wer es mir gleich tun will kann das Ganze über den MySQL-CLI-Client oder auch in phpMyAdmin mit dem MySQL-Query

DELETE FROM wp_comments WHERE comment_approved = 'spam'

erledigen. Ich rate allerdings dazu, vorher ein Backup der gesamten Datenbank zu erstellen.

2 Kommentare zu Ab in den Müll…

  1. Geschrieben am 28. August 2008 um 23:31 | Permalink

    Wegen einem Delete-Befehl gleich ein ganzes DB-Backup machen? Halte ich für ein wenig übertrieben. ;)

Einen Kommentar hinterlassen