Filzo die Bloghure

Ich würde es ganz gerne hinbekommen, dass sich mein Blog selbst finanziert, zumal das Geld während des Studiums bei mir nicht sehr locker sitzen wird. Nun frage ich mich also, wie ich das am besten hinbekomme. Am liebsten wäre mir, wenn ich Werbung in Form von Buttons bzw. Banner als solche gekennzeichnet in der Sidebar anzeigen könnte. Hat von euch jemand Interesse? Oder einen Vorschlag für einen Anbieter?

11 Kommentare zu Filzo die Bloghure

  1. Geschrieben am 12. September 2008 um 13:25 | Permalink

    Wenn du was gefunden hast, bitte melden! :-P

    Nein, mal im Ernst, das ist nicht so einfach. Google AdSense bringt bisschen was, aber dazu brauchst du auch die Hits, Link-Verkauf bringt was, aber kostet Image und ggf. die Google-Anerkennung, Rezensionen schreiben ist nicht jedermanns (Lesers wie Bloggers) Ding und professionelle Vermarkter sind noch nicht richtig präsent (selbst die Spreeblick-Lobo-Blogger-Sache ist ja nur für einen bis dato handverlesenen Kreis).

    Bleibt also nur ehrliche Arbeit. :mrgreen:

    Die ganzen Partner-Programme, die Lead- oder Sale-basiert sind kannste übrigens auch vergessen, wenn man kein sehr thematisch zugeschnittenes und passendes Blog hat.

  2. Geschrieben am 12. September 2008 um 15:58 | Permalink

    Da lag ich ja letztens im IRC mit “Mist, jetzt hab ich Web2.0-Schlampe verpasst” gar nicht so verkehrt :-)

  3. Geschrieben am 13. September 2008 um 8:49 | Permalink

    Ist eine coole Idee mit der selbstfinazierung, aber wenn jemand was mieten soll muss er wissen wie die Besucher sind und wie viel geklickt wird. Das wäre für einen Werbetreibenden wichtig.

  4. Geschrieben am 13. September 2008 um 12:29 | Permalink

    Ich habe mich bereits entschieden, das Bloggen mittels eigenem Server und Blog aufzugeben… :-/

  5. Geschrieben am 5. November 2008 um 23:49 | Permalink

    Schau mal bei Linklift vorbei, das könnte vielleicht interessant für Dich sein.

  6. Geschrieben am 12. November 2008 um 11:06 | Permalink
  1. By on 12. September 2008 at 13:57
  2. By on 15. September 2008 at 16:47
  3. By on 22. September 2008 at 12:04

Einen Kommentar hinterlassen