Gutes Gefühl

Das erste Mal seit gefühlten Jahrzehnten habe ich gerade meine abonnierten Feeds mal wieder weniger stiefmütterlich behandelt, und etwas intensiver durchforstet. Außerdem ist heute der erste Tag seit langen, an dem ich mehr als einen Eintrag veröffentliche. Ein gutes Gefühl, das Bloggen und das Lesen von Blogs hat mir in meiner internetlosen Zeit sehr gefehlt :)

Nun werde ich mich aber wieder mit Java beschäftigen; der Programmiersprache, die mich die ersten paar Semester begleiten wird, wie der Gestank einen Straßenköter :D

2 Kommentare zu Gutes Gefühl

  1. Geschrieben am 24. Oktober 2008 um 11:01 | Permalink

    Jaha. Viel Spaß mit Deinem neuen Straßenköter!

Einen Kommentar hinterlassen