Amarok unter Mac OS X in wenigen Monaten?

Einer der Amarok-Entwickler hat es schon vor längerer Zeit geschafft, den besten Musikplayer der Welt nativ unter OS X zum Laufen zu bringen; er hat damals im Amarok-Blog darüber geschrieben. Das ist irgendwie total an mir vorbeigezogen, bis ich heute via Slashdot darauf aufmerksam gemacht wurde.

Meiner Meinung nach ist das eine gute Nachricht für all jene, die eine große Musiksammlung mit einer attraktiven Software auch unter OS X verwalten wollen, denn iTunes ist nicht wirklich das wahre. Ich hoffe mal, dass die Jungs vom Amarok-Team sich etwas sputen werden, damit ich auch nicht mehr über die Synchronisation meiner Musikbilbiotheken zwischen Amarok und iTunes Gedanken machen muss :)

Einen Kommentar hinterlassen