Google hat ein neues FavIcon

Gute 6 Monate nach dem letzten FavIcon-Wechsel scheint Google die Rufe nach einem schönen FavIcon erhört zu haben, und spendiert seinen Usern ein ansehnlicheres, bunteres und weniger altbacken wirkendes Bildchen für die URL-Zeile bzw. das Bookmark-Menü:

Google FavIcon

Zum Vergleich kann man sich hier und hier noch mal die beiden Vorgänger anschauen. Zwar ist es nur eine kleine optische Änderung, allerdings finde ich, dass das neue Icon echt was her macht. Gut gemacht, Google!

6 Kommentare zu Google hat ein neues FavIcon

  1. Injecter's Gravatar Injecter
    Geschrieben am 10. Januar 2009 um 13:37 | Permalink

    Ehrlich gesagt find ich das ganz alte (capital) “G” mal abgesehen vom Rand am besten.
    Das neue is zu bunt und nich schlicht genug irgendwie.

  2. Geschrieben am 11. Januar 2009 um 1:48 | Permalink

    Also ich kann mich mit dem neuen noch nicht wirklich anfreunden. Irgendwie sieht das nach nix aus.

  3. Geschrieben am 11. Januar 2009 um 2:19 | Permalink

    Auch ich finde es ziemlich hässlich.

    Beim Googlewatchblog kann man Uservorschläge für ein neues Favicon sehen, da gefallen mir die selbstgemachten alle besser als das aus dem großen Google-Haus. http://www.googlewatchblog.de/2009/01/10/favicon-inspirierende-vorschlaege-umfrage/

  4. Geschrieben am 12. Januar 2009 um 21:51 | Permalink

    Ich finde Idee 4 ganz sexy: Das aktuelle Design, aber das “g” eindeutig erkennbar.

  1. By on 13. Januar 2009 at 8:49

Einen Kommentar hinterlassen