Braunschweig, eine Perle

Eines sei klargestellt: Hannover ist die schönste Stadt der Welt! Nichtsdestotrotz durfte ich heute mal wieder erleben, welch schöne Ecken Braunschweig dem geneigten Betrachter darbietet. Als mir heute in meiner kleinen Studentenbutze die Decke auf den Kopf zu fallen drohte, habe ich mich einfach mal auf den Weg gemacht, nur um auf dem Weg zu sein. Dabei habe ich extra Strecken ausgewählt, die bisher noch nicht von meinen Füßen bewandert wurden. Und so begab es sich also, dass ich an einer der beeindruckendsten Kirchen vorbeilief, die ich je zu Gesicht bekam: Die Aegidienkirche. Ich hatte ja gar keine Ahnung, wo ich war, und wenn dann auf einmal so ein imposantes Bauwerk direkt vor einem aufragt, dann macht das schon Eindruck :) . So oder so: Braunschweig hat sehr viele tolle alte und auch neue Gebäude – sobald ich eine Kamera habe, werde ich mich in einer lauen Sommernach aufmachen, und eben jene Bauwerke, die besonders schön sind ikonophotograhpisch festhalten.

4 Kommentare zu Braunschweig, eine Perle

  1. Geschrieben am 20. Februar 2009 um 7:22 | Permalink

    Hannover ist die schönste Stadt der Welt!

    Wishful thinking? ;-)

  2. Geschrieben am 23. Februar 2009 um 11:51 | Permalink

    Ikonographisch? So mit kleinen, schnellmalenden Dämonen? ;-)

Einen Kommentar hinterlassen