Lust auf Neues

audi_rs4
Bild: flickr-User scalleja

Gestern Abend habe ich mit einem Freund einen Audi RS4 B7, also die bösere Version (420 PS!) des Vorgängermodells vom aktuellen A4 bestaunen können; und dabei festgestellt, dass das Auto zwar saugeil aussieht und sich höchstwahrscheinlich auch so fährt; die aktuellen A4 der Bauhreihe B8 optisch aber noch wesentlich mehr hermachen. Einen RS4 auf Basis des aktuellen A4 gibt es bisher nicht, aber ich bin überzeugt, dass Audi da wieder einmal ganze Arbeit leisten, und ein Auto bauen wird, bei dessen Anblick ich Pipi in die Augen kriegen werde. Aber das sollte eigentlich kein Eintrag über Autos werden. Wir haben gestern im Autokontext festgestellt, dass Dinge, seien es Autos, Notebooks oder MP3-Player, solange sie neu sind einen enormen Reiz ausüben. Sobald dann ein gut designter Nachfolger auf den Markt kommt, schmiedet man schon wieder Pläne, wie man sich diesen zu eigen machen kann. Gut beobachtbar ist das Ganze bei mir mit den aktuellen Alu-MacBooks: Als sie frisch veröffentlicht wurden, war ich der Ansicht, dass sie zwar schon schicker sind, als die älteren Weißen (von denen ich eines besitze), habe aber nicht daran gedacht, mir eines zu kaufen. Mittlerweile bin ich schon der Ansicht, dass ich mein weißes MacBook nur zu gerne gegen eines der aktuellen Generation eintauschen würde. Mein Kontostand sowie der Engel auf meiner Schulter bringen mich aber wieder zur Vernunft; Mein Notebook wird noch mindestens 10 Monate mein treuer Begleiter sein, denn dann tut es mir schon seit 2 Jahren einen guten Dienst. Nach dieser Zeit darf auch mal über ein neues Notebook nachgedacht werden ;)

Ich glaube, die GeilheitLust auf immer mal wieder was Neues ist hauptsächlich ein Phänomen, welches im Zusammenhang mit recht juvenilem Alter auftritt. Zwar findet man Abwechslungssuchende auch unter den älteren Semestern; in größerem Maßstab aber wohl nur bei Leuten zwischen 10 und 25. Leider ist das genau der Lebensabschnitt, in dem man sich die gewünschten Neuigkeiten nur bedingt leisten kann…

3 Kommentare zu Lust auf Neues

  1. Geschrieben am 11. März 2009 um 8:35 | Permalink

    Die Lust am Neuen laesst mit der Zeit nach, weil man feststellt, dass das Neue in den meisten Faellen eigentlich gar nicht so geil ist und man sich lieber was mit mehr Stil zulegt ;-)

  2. Geschrieben am 11. März 2009 um 20:53 | Permalink

    Filzo: Vom A5 mal abgesehen: Ja, finde ich. Wie ich auch finde, dass BMWs komplett keinen Stil haben und der Grossteil der Daimler-Flotte auch nicht. Um ehrlich zu sein, faellt es mir schwer, ueberhaupt ein aktuelles deutsches Auto zu finden, das Stil hat.

  1. By on 11. März 2009 at 12:09

Einen Kommentar hinterlassen