Android 2.1 für’s Milestone noch diesen Monat?

Die Amerikaner von droid-life.com wollen herausgefunden haben, dass das OTA-Update (Over the Air) auf die aktuelle Android-Version 2.1 noch Ende diesen Monats für das Motorola Droid erhältlich sein soll. Dies geht aus einem Chatlog einer Konversation mit einem Motorola-Mitarbeiter hervor:

Marcelo M.: Hi, my name is Marcelo M.. How may I help you?
Kellen B: Hey Marcelo! Since the Spain Milestone has Android 2.1 and the Bulgarian one launches at the end of this week with 2.1, should Droid users expect it this week as well?
Marcelo M.: Within the next 2-3 weeks
Kellen B: Really? That’s awesome news. So by the end of March?
Marcelo M.: Yes
Kellen B: Very cool! Any details on what will be included in the update?
Marcelo M.: Not at this time Kellen, I am sorry
Kellen B: Ok, well thanks for providing me with a more defined timeline than just “soon”. Greatly appreciated.

Zu beachten ist, dass es hierbei um das Droid geht, also die amerikanische Version des europäischen Milestone. Ob das Update tatsächlich Ende März erscheint, und ob es dann auch für mein Milestone verfügbar sein wird, wird sich dann also zeigen. Bisher bin ich auch mit meinem (gerooteten) Milestone mit Android Version 2.0.1 sehr zufrieden.

8 Kommentare zu Android 2.1 für’s Milestone noch diesen Monat?

  1. Geschrieben am 16. März 2010 um 7:18 | Permalink

    Wird dann wohl noch ein bisschen dauern, bis es fuer das Milestone verfuegbar ist. Mir geht das Milestone langsam auf den Sack. Die HW-Qualitaet ist, bis auf die Lautstaerke- und Ausloesertasten, die zu wobbelig sind, super. Die Software-Qualitaet, der Funktionsumfang und die Integration der Software ist laecherlich.
    Vielleicht wird ja mit der 2.1 endlich mal der MMS-Bug zuverlaessig gefixt.

  2. Geschrieben am 17. März 2010 um 8:29 | Permalink

    Es werden keine Bilder empfangen. Eigentlich sollte das mit der 2.0.1 behoben sein, das Verhalten ist aber zumindest bei meinem sehr non-deterministisch :)
    Das “Alles aus einem Guss”-Gefuehl laesst Android wirklich sehr vermissen und es wirkt in der Bedienung oftmals holprig.

  3. Geschrieben am 17. März 2010 um 21:29 | Permalink

    @Schlens.

    Sei froh das Android nicht von Microsoft, Lotus, oder Sun entwickelt wurde. ;)
    Bei Google besteht ja Hoffnung das die das gut hinkriegen, aber ein bisschen Zeit werden sie noch brauchen, nehm ich mal an. Aller Anfang ist schwer.

  4. Geschrieben am 18. März 2010 um 16:54 | Permalink

    Solarix: Och… was ich da von Microsoft gesehen habe, sieht ganz nett aus: Courier

  5. Geschrieben am 18. März 2010 um 16:55 | Permalink

    Aeh… egal wie, ich werde mein Milestone wieder verticken und guck mir dann mal das N900 an, wenn es sich mein Kollege zugelegt hat. Zumindest von den Videos her sieht das schon wesentlich brauchbarer aus.

  6. Geschrieben am 21. März 2010 um 14:00 | Permalink

    Mir reichen die anderen, nicht-Filzo-entwickelten Apps :-P BTW: http://bit.ly/b2IAHo

Einen Kommentar hinterlassen