Carlsberger Klassenkampf

Hoch! Die! Internationale Getränkequalität!
Den Genossen von der Brauerei Carlsberg werden seit dem 1. April diesen Jahres an ihrem Recht, Bier zu trinken gehindert. Lediglich in den Mittagspausen dürfen sie sich an der köstlichen Hopfenkaltschale verköstigen. Um diese unhaltbaren Zustände abzuschaffen, sind sie nun in den Streik getreten, und ich möchte ihnen an dieser Stelle meine Solidarität und Unterstützung zusichern! Genossen, kämpft für euer Bier! Trinkverbote abschaffen! Freibier für alle!

Ein kämpferischer Gruß,

Genosse Bierbaron

via Spiegel.de

Einen Kommentar hinterlassen