Braunschweig will meine Meinung

Wusste von euch jemand, dass es Pläne gibt, das Eintracht-Stadion umzubauen? Nein? Wusste ich auch nicht. Jedenfalls nicht, bis ich den Brief mit den Wahlunterlagen bekam. Dem amtierenden Braunschweiger Oberbürgermeister (einem ehemaligen NPD-Mitglied) ist es nämlich total wichtig, dass die “liebe[n] Braunschweiger Bürgerinnen und Bürger” ihren Senf zu den Plänen geben.

Naja. (Offiziell) Braunschweiger Bürger bin ich nur wegen der 200€, die ich für die Ummeldung bekam. Und jetzt soll ich als ewiger Hannoveraner meine Meinung zum Stadionumbau des Erzrivalen (einem Erzrivalen, der in der ewigen Erstligatabelle hinter den Roten steht) sagen? In Hannover fand der Umbau des Niedersachsenstadions anlässlich des Aufstiegs in die 1. Bundesliga statt; hier in Braunschweig hofft man momentan, dass der BTSV den Aufstieg in die 2. Liga nicht schon wieder versemmelt. Und hier will man das Stadion umbauen. Srsly?

Fakt ist, dass mir total egal ist, ob das Stadion umgebaut wird – die Mannschaften der ersten Liga würden die Folgen eines Umbaus sowieso, wenn überhaupt, nur bei DFB-Pokalspielen sehen. Offiziell aber werde ich mich meiner Stimme enthalten. Aus Gründen der Sportlichkeit.

4 Kommentare zu Braunschweig will meine Meinung

  1. emtege's Gravatar emtege
    Geschrieben am 12. Januar 2011 um 13:16 | Permalink

    Hatte bei Twitter auch schonmal meine Meinung zu der Bürgerbefragung kundgetan:
    Finde es persönlich total dämlich (und letztenendes ein wenig populistisch von der CDU), dass diese Entscheidung jetzt von den Bürgern gefällt werden soll.

    Ich persönlich will mich für das entscheiden, was für Braunschweig am Besten ist. Leider bin ich zufällig kein Berater noch habe ich irgendwelche Gutachten erstellt, um vollends durchblicken zu können ob Braunschweig den Umbau nun braucht oder nicht. Und welcher der Bürger kann das schon wirklich? Wer kann denn eine Stimme für/gegen den Umbau erheben, die nicht aus eigenen (eventuell unwichtigen Motiven) entstanden ist sondern wirklich Pro und Contra für die Stadt als Ganzes abwägt?

    Gibt doch dann solche Stimmen:
    1. Eintracht Fan: “YAAAAA OLEEE SUPER FUSSBALL DAFÜÜÜÜÜR!”
    2. genervter Fussballhasser/Anwohner: “SCHEISS FUSSBALL DAGEGEN!”
    3. keine richtige Meinung: “Kein Plan, stimm ich halt dafür/dagegen”

    Alles nicht so richtig geile Argumente, auf deren Grundlage solch ein teures Bauprojekt entstehen oder abgeblasen werden sollte, oder? Oo

  2. Budere's Gravatar Budere
    Geschrieben am 22. August 2013 um 13:42 | Permalink

    Bist Du Westpeiner im kop net mehr normal?

Einen Kommentar hinterlassen


Fatal error: Class 'OAuthSignatureMethod_HMAC_SHA1' not found in /www/htdocs/w00c048e/filzo.de/wp-content/plugins/twitter-tools/twitteroauth.php on line 62