Click.

Neulich war es mal wieder an der Zeit, ein wenig Geld für neue Hardware auszugeben, und da ich sowohl mit der Leistung meiner CPU, als auch der meiner GPU nach wie vor sehr zufrieden bin, habe ich das Geld dann einfach mal in eine 256 GB SSD und 16 GB Hauptspeicher gesteckt. Ich erzähle nichts neues wenn ich sage, dass so eine SSD das Arbeiten und Spielen um mindestens 1000% besser, weil wesentlich schneller, macht. Deshalb erzähle ich das auch nicht. Und dank des nun großzügig dimensionierten Hauptspeichers kann ich auch aus Battlefield 3 raustabben, ohne dass das Spiel abstürzt. Freude!

Vermutlich viel interessanter und unglaublich cool ist allerdings meine neue Tastatur: Ich habe mich endlich dazu durchgerungen, mir Das Keyboard zu bestellen. Es ist ganz hervorragend. Und extrem laut. Es wirkt im Großen und Ganzen hervorragend verarbeitet, auch wenn die Leertaste anfangs bei langsamem Tippen ein wenig quietschte. Auch die Ritze, welche sich einmal um das Keyboard zieht (die Stelle, an der die obere und die untere Hälfte aufeinandertreffen) ist ein wenig störend, auch wenn man die Tastatur dort nicht wirklich häufig anfasst.

Die Optik ist sicherlich Geschmackssache; mit einer matten Oberfläche sähe das Ding in meinen Augen noch ein Stück besser aus, und auch das Logo über dem Ziffernblock hätte man sich sparen können. Mit den einfachen, schwarzen Tasten sieht es dennoch besser aus, als die meisten anderen Keyboards; soll heißen: Das Apple Wireless Keyboard und Das Keyboard sind die beiden bestaussehendsten Tastaturen, die man sich so kaufen kann. Finde ich.

Ganz wunderbar ist übrigens die Tatsache, dass sich die Tasten relativ leicht und ohne Kaputtmachgefahr abziehen lassen. Das kommt mir in so fern entgegen, als dass ich eigentlich immer am Schreibtisch esse, was zu einer gewissen Verdreckung meiner Tastaturen führt.

Und eigentlich ist das, was ich da alles erzähle auch total uninteressant. Aber ich habe es Menschen versprochen, darüber zu schreiben. Nämlich denen von getdigital.de. Dafür habe ich die Tastatur ein wenig günstiger bekommen. Das finde ich nett. Und diesen Link habe ich denen auch noch versprochen: Geschenkideen für Männer von getDigital. Also kauft euch was schönes. Vielleicht eine hervorragende Tastatur. Over and out.

2 Kommentare zu Click.

  1. Jan's Gravatar Jan
    Geschrieben am 25. Dezember 2012 um 21:59 | Permalink

    Von diesen Dingern habe ich auch schon viel gehört. Was genau ist an Dem Keyboard (falls der Dativ so gebildet wird) eigentlich so toll? Nur dass es beim Tippen klickt? Ich versteh das irgendwie nicht…

  2. Geschrieben am 27. August 2013 um 11:39 | Permalink

    Danke für die Review.
    Ich kann mich meinem Vorposter nur anschließen.
    Die Faszination daran kann ich nicht teilen…
    LG

Hinterlasse einen Kommentar zu Alicia