Category Archives: Literatur und Lesen

Ein völlig unbeeindruckter Hund

Bald kommt hier auch wieder mehr als nur Videos. Versprochen. Unsurprised Dog via @JerikoOne

Der Anhalter kommt zurück

An alle die wissen, wo sie ihr Handtuch haben: Am 22. Oktober kehrt der Anhalter zurück! Da es nicht leicht ist, aus dem Grab heraus Bücher zu veröffentlichen, ist dieses Mal nicht Douglas Adams, sondern Eoin Colfer (ein Ire) verantwortlich, den geneigten Leser mit allerfeinstem englischen Humor das Zwerchfell und die Hirndwindungen zu kitzeln. “And [...]

And all of the whores will look up at us and shout ‘save us’. And I’ll whisper: ‘No.’

Marvel vs. DC bzw. Rorschach vs. Wolverine, via geekologie Jeder denkende Mensch sollte wissen, dass Rorschach etliche Male cooler ist als Wolverine und Konsorten. Punkt.

Pfaffen

Hört ihr’s wohl? Habt ihr den Seufzer bemerkt? Steht er nicht da, als wollte er Feuer vom Himmel auf die Rotte Korah herunter beten, richtet mit einem Achselzucken, verdammt mit einem christlichen Ach! – Kann der Mensch denn so blind sein? Er, der die hundert Augen des Argus hat, Flecken an seinem Bruder zu spähen, [...]

Yay! Ein Tucholsky-Blog

Durch Zufall gefunden und sofort in meinem Feedreader gelandet.

Amazon kauft Shelfari

ShelWHAT? Bis gerade eben wusste ich es auch nicht Bei Shelfari handelt es sich sozusagen um ein virtuelles Bücherregal mit angegliederter Community. Ich habe mir das Ganze mal kurz angesehen, und bin vom ersten Blick ziemlich begeistert. Im Grunde genommen hat man dort, nach der Anmeldung, ein virtuelles Bücherregal zur Verfügung, in das man seine [...]

English Book: Fail!

Mein Vorhaben, ein Scheibenweltbuch auf Englisch zu lesen, erkläre ich heute offiziell für gescheitert. Zwar habe ich mit dem Verständnis kein Problem, allerdings brauche ich zu lange zum Lesen – so lange, dass mich das Buch nicht richtig fesseln kann. Deshalb habe ich mir heute in der Bücherei “Going Postal” in seiner deutschen Übersetzung “Ab [...]

2008: Bisher gelesen

Ich war eigentlich noch nie ein großartiger Leser, als Kind habe ich trotz einer großen Auswahl an Kinderbüchern ausschließlich Lexika, und die “Was ist Was”-Reihe gelesen. Mit den Jahren kam dann auch mehr Lust am Lesen auf, ein richtiger Bücherwurm bin ich aber dennoch nicht geworden. So eine Art Vorsatz für 2008 war bei mir, [...]

Für’s Leben lernen wir

Nach mehr als einem Jahr Schul- und damit auch büffelfreier Zeit habe bin ich momentan mal wieder mit dem Lernen beschäftigt. Abgeschreckt von der hohen Abrecherquote des Studiengangs Informatik will ich zum Beginn des Wintersemesters schon zumindest etwas vorbereitet sein, um nicht direkt am Anfang den Anschluss zu verlieren. Aus diesem Grunde habe ich mir [...]

In 80 Tagen unter den Meeren

Menschen wie mir, die chronisch pleite sind, kommen Büchereien sehr entgegen: Sie bieten die Möglichkeit, kostenlos an eine der wichtigsten Drogen heranzukommen. So spart man sich auch das Risiko, von eine mehr oder weniger teuer erkauften Buch unendlich enttäuscht zu werden. Ich halte es mit Büchern mittlerweile so, dass ich mir nur Bücher von Autoren [...]