Tag Archives: Buch

Jonathan Safran Foer – Everything is Illuminated

Nicht nur wegen meiner allgemeinen Lesefaulheit kommt es nicht sehr häufig vor, dass mich ein Buch sofort begeistert, Jonathan Safran Foer hat es allerdings mit diesem mittlerweile neun Jahre alten Buch ziemlich schnell geschafft. Es geht im Grunde genommen darum, dass des Autors gleichnamiges Alter Ego in die Ukraine reist, um einen Ort namens Trachimbrod, [...]

Entschuldigen sie meine Störung

Nach dem Kindle-Kauf hielt ich diese Idee von Marcel für eine gute und kaufte mir deshalb ebenfalls das von Jan-Uwe Fitz geschrieben Buch “Entschuldigen sie meine Störung”. Das Buch ist ziemlicher Blödsinn. Das ist nicht unbedingt verkehrt, zumal wenn man sich, wie ich, für den Humor Helge Schneiders begeistern kann. Genau das ist mir aber [...]

Buch “C von A bis Z” kostenlos

Gerade erst ist mein Entschluss gefallen, mich mal wieder mit der Programmiersprache C zu beschäftigen, da erscheint das Buch “C von A bis Z” aus dem Galileo Verlag als eBook im HTML-Format kostenlos. Zwar habe ich Bücher lieber in der Hand als auf dem Display; den einen oder anderen von euch könnte dies jedoch interessieren. [...]

Für’s Leben lernen wir

Nach mehr als einem Jahr Schul- und damit auch büffelfreier Zeit habe bin ich momentan mal wieder mit dem Lernen beschäftigt. Abgeschreckt von der hohen Abrecherquote des Studiengangs Informatik will ich zum Beginn des Wintersemesters schon zumindest etwas vorbereitet sein, um nicht direkt am Anfang den Anschluss zu verlieren. Aus diesem Grunde habe ich mir [...]

Die Schule der Egoisten

Eine Frage an alle, die es gelesen haben: wie versteht bzw. interpretiert ihr das Buch? Ist Gaspard Languenhart letztendlich eine erfundene Person? Werden der Protagonist und diejenigen, die sich vor ihm mit Languenhart beschäftigt haben selbst zu Gaspard? Wird in Folge dessen der Leser des Buches zu Languenhart und im Sinne des Buches zu Gott? [...]