Tag Archives: Bücher

Kindle, die Zweite

So. Ich hatte gestern noch ausgiebig Gelegenheit, mich mit dem Kindle zu beschäftigen. Es. ist. Awesome. Das E Ink Display ist tatsächlich so gut, dass man die ganze Zeit draufstarren möchte – vor allem, wenn das Gerät im Schlafmodus ist, und sehr detaillierte Bilder, Holzschnitte, Portraits und so weiter anzeigt. Das Lesen auf dem Kindle [...]

Sir Terry

Terry Pratchett wurde zum Jahreswechsel absolut verdient zum Ritter geschlagen. Es gibt wohl keinen einzelnen Autor, von dem ich so viele Bücher gelesen habe, wie von PTerry; leider ist er wohl an Alzheimer erkrankt und wird unter Umständen in nicht all zu langer Zeit keine Bücher mehr schreiben können. Für mich ist er der großartigste [...]

Amazon kauft Shelfari

ShelWHAT? Bis gerade eben wusste ich es auch nicht Bei Shelfari handelt es sich sozusagen um ein virtuelles Bücherregal mit angegliederter Community. Ich habe mir das Ganze mal kurz angesehen, und bin vom ersten Blick ziemlich begeistert. Im Grunde genommen hat man dort, nach der Anmeldung, ein virtuelles Bücherregal zur Verfügung, in das man seine [...]

English Book: Fail!

Mein Vorhaben, ein Scheibenweltbuch auf Englisch zu lesen, erkläre ich heute offiziell für gescheitert. Zwar habe ich mit dem Verständnis kein Problem, allerdings brauche ich zu lange zum Lesen – so lange, dass mich das Buch nicht richtig fesseln kann. Deshalb habe ich mir heute in der Bücherei “Going Postal” in seiner deutschen Übersetzung “Ab [...]

2008: Bisher gelesen

Ich war eigentlich noch nie ein großartiger Leser, als Kind habe ich trotz einer großen Auswahl an Kinderbüchern ausschließlich Lexika, und die “Was ist Was”-Reihe gelesen. Mit den Jahren kam dann auch mehr Lust am Lesen auf, ein richtiger Bücherwurm bin ich aber dennoch nicht geworden. So eine Art Vorsatz für 2008 war bei mir, [...]

In 80 Tagen unter den Meeren

Menschen wie mir, die chronisch pleite sind, kommen Büchereien sehr entgegen: Sie bieten die Möglichkeit, kostenlos an eine der wichtigsten Drogen heranzukommen. So spart man sich auch das Risiko, von eine mehr oder weniger teuer erkauften Buch unendlich enttäuscht zu werden. Ich halte es mit Büchern mittlerweile so, dass ich mir nur Bücher von Autoren [...]