Tag Archives: Linux

Synchronisieren: iTunes – Amarok?

Kann mir irgendjemand einen Tipp geben, wie ich die Musiksammlung auf meinem Desktoprechner (Arch Linux, Amarok 1.4.9.1) mit der von iTunes auf meinem MacBook synchronisieren kann? Manche Alben/Lieder sind nur auf dem MacBook, andere nur auf dem Desktoprechner, und einige auf beiden zu finden…

Firefox und Qt

Heute habe ich noch einen Eintrag darüber geschrieben, wie sich GTK-Programme, zu denen auch Firefox gehört, besser in KDE einfügen und gerade lese ich bei golem.de, dass Firefox auf Qt portiert werden soll. Was das heißt? Noch bessere KDE-Integration und mehr Performance, da keine zusätzlichen GTK-Libraries mehr geladen werden müssen. Noch gibt’s da nichts stabiles, [...]

Linux, Opera & Flash

Bin ich eigentlich der einzige Erdenbürger, der mit Problemen im Zusammenhang mit Opera und Flash unter Linux zu kämpfen hat? Erst geht es garnicht, dann findet man eine Lösung, und dann hängt sich Opera hin und wieder einfach auf, wenn man ein Flashvideo sehen möchte. Da ich bisher weder die Ursache noch eine Lösung für [...]

Faster, pacman, faster

Auf meinem Desktoprechner, welcher unter Arch Linux seinen Dienst tut, installiere ich mir gerade die heute erschienene KDE-Version 4.1, welche mancherorts hochgelobt, an anderen Stellen immer noch als Baustelle bezeichnet wird. Ich werde mir also jetzt mein eigenes Bild machen und meine Eindrücke gegebenenfalls hier aufschreiben. Dabei darf natürlich eines nicht fehlen: Bier, heute ein [...]

Feedreader synchronisieren?

Da ich mich aus hier unwichtigen Gründen vom Google Reader abgewendet habe um wieder nicht webbasierte Feedreader zu nutzen, stellt sich mir die Frage, wie ich meine Abonnements sowohl auf dem Notebook als auch am Desktop synchron halte. Ich hatte überlegt ein paar Skripte zu schreiben, welche meine Feedlist jeden Tag auf meinen vServer hochladen [...]

KDE 4.1RC1

Laut golem.de ist von der im Linux- und Unix-Umfeld sehr weit verbreiteten und beliebten Desktop-Umgebung KDE nun ein erster Releasekandidat der Version 4.1 freigegeben worden. Nachdem Version 4.0 ziemlich unfertig daherkam, und mich in einem kurzen Test auch nicht überzeugen konnte, mache ich es jetzt wie viele andere KDE-User (zu denen ich erst seit kurzem [...]

C/C++ zu Flash

Scott Petersen, ein Entwickler bei Adobe, hat ein Tool programmiert, welches C bzw. C++-Code in ActionScript umwandelt, und so als Flashdingens benutzbar macht. Was vollkommen an mir vorbeiging: bereit 2007 hat er Quake auf diese Art und weise praktisch auf Flash portiert. Die Seuche breitet sich aus, will man meinen. Zwar ist das Ganze definitiv [...]

How-To: ProFTPD mit virtuellen Usern

Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch, der einen FTP-Server verwaltet, früher oder später auch virtuelle User anlegen möchte. Damit auch der geneigte Leser dieses How-Tos versteht was ich meine erkläre ich vielleicht erst einmal, was es mit den virtuellen Usern auf sich hat und warum sie so toll sind. Üblicherweise haben nur Leute [...]

Filzo vs. Postfix: 1 – 0

So, auch der Mailserver tut jetzt alles was er soll, nach 2 Tagen Kampf… Dafür kann ich jetzt virtuelle User erstellen und auch mehrere Domains auf einem Server verwalten. Dafür, dass es meine erste Mailserverkonfigurationsschlacht war, ist es ziemlich gut gelaufen, und ich habe jetzt einen Grund mehr, stolz auf mich zu sein.

Logitech-Maus unter (Arch) Linux, die dritte.

Die zuletzt hier vorgestellte Lösung, mit der ich meine Logitech MX510 unter Arch Linux zum Laufen bringen konnte, funktioniert nicht mehr ohne ein paar kleine Änderungen. Sollte man bereits einen X-Server installiert haben, müssen vorerst die Evdev-Maustreiber via eines pacman -S xf86-input-evdev installiert, und die InputDevice-Section in der /etc/X11/xorg.conf auf folgende Werte angepasst werden: Section [...]