Tag Archives: Ruby

Hej Philipp, was ist eigentlich aus dieser statischen Blogengine geworden von der du neulich schriebst?

Gut, dass ihr fragt. Es geht tatsächlich voran, auch wenn es momentan immer noch mehr ein Hack als eine echte Engine ist. Ruby macht tatsächlich viel Spaß und basteln an der Engine ist so eine Art Tiefenentspannung für mich; das kommt in der Klausurenphase natürlich besonders gut. Mittlerweile gibt es auch ein GitHub-Projekt und einen [...]

Warum ich eine statische Blogengine schreiben werde

WordPress ist eigentlich eine ziemlich gute Sache. Es funktioniert, es ist hinreichend gut bedienbar und es gibt vermutlich unendlich viele Themes und Plugins; weshalb es vermutlich die beste Bloglösung zum Selberhosten ist (ich habe auch Alternativen wie zum Beispiel Serendipity getestet, welches eigentlich nur ein WordPress mit weniger Community-Support ist). Sachen, die funktionieren, hinreichend gut [...]

Einstieg in Ruby on Rails 2

Auf meiner Suche im Netz zum Thema Einstieg in Ruby on Rails fand ich fast ausschließlich How-Tos, die sich auf ältere Rails-Versionen beziehen und nicht auf Rails 2 anwendbar sind. Letzten Endes habe ich dann doch noch ein meiner Meinung nach sehr gutes Tutorial gefunden, welches ich niemandem vorenthalten möchte. Der erste Teil des bisher [...]

Startschwierigkeiten mit Ruby on Rails

Da wollte ich gerade anfangen, mich etwas mit Ruby und dem Rails-Framework zu befassen, da macht mir irgendein blöder Bug einen Strich durch die Rechnung: matscher:test filzo$ ./script/server Rails requires RubyGems >= 0.9.4. Please install RubyGems and try again: http://rubygems.rubyforge.org Ein gem –version erzeugt folgende Ausgabe: matscher:test filzo$ gem –version 1.1.1 Das ganze unter Mac [...]

Schwere Krise

Ich will JavaScript bzw. AJAX können, habe aber keine Lust, es zu lernen. GRML! BTW: Ruby (on Rails) gefällt mir.